Jugendliche des Go7 gestalten Hinterhof selbst

Jugendliche des Go7 gestalten Hinterhof selbst

Im Dezember 2010 ist der neue Hinterhof des Go7 eingeweiht worden.
Jugendliche aus dem Jugendzentrum haben zwei Jahre lang sich intensiv daran beteiligt.

Nicht nur die Jugendsozialarbeiter nutzen die Relaxzone…


Es begann mit einer Clubversammlung im Januar 2009.
Im Sommer des gleichen Jahres gab es eine Zukunftswerkstatt. Dabei wurden über mehrere Tage Ideen gesammelt und verschiedene Modelle entwickelt. Die Stadt Luckenwalde wurde mit in das Boot geholt und Finanzierungen überlegt.
Dazu musste teilweise auch selbst Geld organisiert werden. Luckenwalder Firmen wurden angeschrieben und etliche Kuchenbasare vor dem Go7 organisiert.
Im darauf folgenden Jahr wurde mit den Jugendlichen der alte Basketballplatz und der Volleyballplatz zurück gebaut.
Es entstand der neue Hinterhof mit den tollen Ideen der Jugendlichen.

So sieht die Sportfläche und die Relaxzone des Go7 aus.

Folgende Jugendliche nahmen am Projektes „Umgestaltung des Hinterhofes des Go7“ teil:
Vivian Philip, Tom Lausmann, Marcel Banicke, Alex Kühling, Dennis Turack,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.