Halloweenparty im Go7

Halloween im dem Jugendzentrum Go7

Netzwerk der Jugendsozialarbeiter organisiert „Totentanz“

 

Die Plakate vor dem Jugendzentrum Go7 in der Goethestraße kündigten eine Schreckensmeldung an. Am Vorabend des Halloweentages wurden die Teenies der Stadt Luckenwalde zum Totentanz in das Jugend“spuk“zentrum aufgefordert.
Und es folgten mehr als 130 Geister, Hexen und Zombis diesem Aufruf. Am Einlass erwartete die Besucher gleich das Wheel of Death. Hier gab es Süßes oder Saures.
Bei schauriger Musik wurde getanzt und gesungen. Spiele wie „Mumien wickeln“ brachten viel Spaß. Bei der Gespenstermodenschau konnten alle ihre Kostüme zeigen.
Für die gruseligen Drinks wie Bowle des Schreckens und Snacks sowie die Horror-Dekoration sorgten die Jugendlichen vom Treffpunkt 29 und dem Jugendzentrum Go7. Bis zur letzten Minute kosteten die Teenie- Geister diesen „grauenhaften“ Abend aus.Halloween im Go7